WordPress SEO Pimp my Blog for Google

SEO-technisch bin ich kein Experte, jedoch verfolge ich schon seit Jahren mehr oder weniger intensiv. Es interessiert mich deswegen sehr, da verschiedene Meinungen herrschen, Suchmaschinen ihre Gewichtungen hin und wieder ändern und immer wieder neue Ideen und Techniken auftauchen. Es ist ein MUSS für jeden Internetauftritt, sich für Suchmaschinen hübsch zu machen. Heute möchte ich euch aufzeigen, was ich bis dato für die Suchmaschinenoptimierung meines jungen Blogs getan habe. Leider habe ich kaum Zeit, alle Tipps die man liest, umzusetzen. Bisher habe ich mich deshalb in diesem Blog auf die Basics beschränkt. Im Bereich Onpage-Optimierung heisst das im Klartext:

  • Ich versuche passende aussagekräftige Post-Titel zu schreiben und
  • ich teile (längere) Artikel durch Weiterlesen auf, wobei ich versuche so zu teasern, dass der Leser auch den Rest lesen möchte.
  • Ich habe das Plugin Sociable von Joost De Valk integriert, um Lesern unter jedem Post die Möglichkeit zu geben, den Artikel in ihre social bookmarks aufzunehmen, via facebook zu verbreiten, per Email weiterzuleiten oder via Twitter darüber zu zwitschern.
Mehr lesen